Gesundheit Santé Health

August 1, 2010

Weizengras Saft

Filed under: Cholesterin /cholesterol,Pflanzen, Substanzen — heidi @ 02:19

Linked with Weizengras, und mit Weizengras allgemein, allg. sekundäre Pflanzenstoffe und Cholesterin.

1. Diverse Artikel: 

  • von Ulrike Gonder, auf Ernährung und Gesundheit Kontroversvom Artikel Weizengras das Wichtigste:  … Es sind folgende fünf Wirkstoffgruppen: Weizengrassaft besteht zu gut einem Fünftel aus hochwertigem Eiweiß, er ist reich an Vitaminen, enthält eine Fülle verschiedener Mineralstoffe sowie Enzyme und den grünen Blattfarbstoff Chlorophyll. Daneben dürfte er – wie alle frischen Pflanzen – eine ganze Reihe weiterer sekundärer Pflanzenstoffe SPS enthalten (siehe unter 7. … );

2. auf Weizengras.de/Anleitung:

  • … Log.: 1 E = 1 Einheit = 40 g Frischgras = 30 g oder ca. 2,5 cl Saft – Dos.: 1 Eßlöffel – 4 E täglich oral als Nahrungsergänzung – Frische Grassäfte sind ein ideales Lebensmittel. Orale Einnahme, 1 – 2 Einheiten täglich.
  • Frischsaft Herstellung – oder als Kur – Neben dem Safttrinken – 2 x 2 Einheiten täglich – ernährt man sich nach dem “Living food program” von Ann Wigmore (Rohkost, Keimlinge, Gemüsesäfte, Rejuvelac, etc.), und verwendet den grünen Saft auch in  E i n l ä u f e n und sogenannten Einpflanzungen.
  • Näheres erfahren Sie in der angegebenen Literatur;

3. Videos:

4. Cholesterin und Weizengras … to be continued …

No Comments

No comments yet.

RSS feed for comments on this post.

Sorry, the comment form is closed at this time.

Powered by WordPress